Die Geschichte der Marke ANTICA SARTORIA

 

In den berühmten 60er, Positano, außer ein Hippie Phänomen zu sein, erlebt und hob das interessante Phänomen: "Moda Positano".

Wenn Sie nach einem Spaziergang die Stadt zu verlassen am Strand, oft nicht Sie sich wohl fühlen, wegen unzureichender Kleidung, und ich wie von Zauberhand, das Klima ist dieses goldenen Bucht immer glatt, dann ging er in Suche Sarongs, Shorts, Shorts, Bikinis und alles, was am Strand oder auf dem Boot verwendet werden könnten.

So die ersten Töpfereien, Souvenirs, etc ... sind durch solche Anfragen gesucht. Als die Bewohner Händler Ursprungs waren, schuf die berühmte "Moda Positano" zum Erfolg bringen die Designer von der Region, Schnitzen Schals, Handtücher Leinen oder Baumwolle, und manchmal sogar die Aussteuer der Bräute zu ruinieren, sehr dünne Bleche Umwandlung bestickte Hand und alte Spitzen Tischdecken oder gehäkelten Kleidern sehr eleganten Abend.

Diese extravagante Mode kann vom ersten Moment an zu sehen ist, weil es anders und undenkbar von lokalen Designern war. Die "pezzari" (neapolitanische Designer), von der Schönheit des Ortes half, hatte eine Reihe von extravaganten und vermögende Kunden, aber mit einem großen Wunsch, "Vielfalt" war auf Flohmärkten eindecken als Familie Ornat hatte abgeschlossen.

Waren kommerzielle Designer selbst Impro, die Unternehmer wie Benetton und Fiorucci geholfen, zu färbenden invent mehr Auswahl an Farben Kleidungsstück zu geben, den Import Indiana Chiffon mit alten gemischt aus ajuares Spitze gestohlen, die Aufmerksamkeit vieler Designer für produzieren weiße Kleider und geben endlosen Farben je nach den Bedürfnissen der Kunden, besitzen in Positano.

Sie waren viele kleine Läden wie Pilze geboren, und einer von ihnen, Giacomo Cinque drückt seine Liebe für Stickereien und Kunst, darstellende auch in Tag Kleidung extravagant und sogar unreleased Kleidung.

Und so für immer einzigartige Kleidung zu tragen, rollte er die verschiedenen Antiquitätenmärkte, und schließt sich Riccardo Ruggiti und zusammen eröffneten Märkte Antica Sartoria liegt direkt am Strand von Positano, ob im Zentrum der Stadt, in der "Piazza dei Mulini" wo das Ritual der Säcke ist remaking die Feiertage zu halten.

Angesichts der Notwendigkeit und den Mangel an Designern und Ornat, und die ständige Entdeckung neuer Orte, wo zu produzieren, mit unseren Geschmack und unsere Kultur, hielten wir erschwinglichen Preisen für Touristen Aufmerksamkeit zum Detail, aber immer mit einem offenen Koffer.

So produzieren wir weltweit und verkaufen für alle, aber mit dem Herzen, der Kultur und den Geist von Positano.

In den berühmten 60er, und Positano haben ein Hippie Phänomen gewesen, erlebt und hob das interessante Phänomen: "Moda Positano".

CINQUE GIACOMO

WWW.LADOLCEVITAPOSITANO.ES

GIACOMO CINQUE